Thema "Nachhaltigkeit"

23.01.2014, ZEIT ONLINE | Entwicklungsminister

"Hier sitzt Müller, nicht Niebel"

Die Bundeswehrkappen des Vorgängers sind weg. Minister Gerd Müller will die Arbeit der zivilen Helfer stärker vom Militär trennen und fordert mehr Anerkennung für sie. [mehr ...]
09.01.2014, ZEIT ONLINE | Fleischatlas

Unser täglich Hormonfleisch

Billigfleisch aus Schlachtfabriken, Turbo-Sauen voller Medikamente: Der Fleischatlas beschreibt die Bedingungen der Produktion – und zeigt, dass es auch besser ginge. [mehr ...]
10.10.2013, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Warschau, Treffpunkt der Klimasünder

Die polnische Regierung lässt sich den Klimagipfel von der Industrie sponsern. Parallel lädt sie die Kohlekonzerne der Welt zum Branchentreff. Umweltschützer sind empört. [mehr ...]
16.05.2013, ZEIT ONLINE | Nachhaltige Geldanlage

Öko-Investoren lassen ihre Macht ungenutzt

Eine Studie zeigt: Ökologisch und sozial engagierte Anleger können das Verhalten von Unternehmen ändern. Doch noch nutzen sie ihren Einfluss nicht. Von Alexandra Endres [mehr ...]
14.05.2013, ZEIT ONLINE | Elbvertiefung

WWF will nur einen Tiefseehafen

Baut man den Jade-Weser-Port aus, profitieren alle deutschen Seehäfen – und der Naturschutz, besagt eine Studie des WWF. Die Hafenwirtschaft bezweifelt das. [mehr ...]
25.04.2013, ZEIT ONLINE | Energiepolitik

Die Industrielobby siegt wieder

Das Scheitern des Emissionshandels ist nur ein Symptom. Die Gegner des Klimaschutzes gewinnen mit gefährlichen Argumenten die Oberhand. Von Alexandra Endres [mehr ...]
18.04.2013, DIE ZEIT Nr. 17 | Bergbau

Krebskranke Menschen, vergiftete Flüsse

Ein neuer Bericht von Menschenrechtlern und Umweltschützern verdeutlicht die gravierenden sozialen und ökologischen Folgen des Kohlebergbaus. [mehr ...]
16.04.2013, ZEIT ONLINE | Energieversorgung

Sterben für deutschen Kohlestrom

Deutschland importiert Kohle aus aller Welt. Mit Folgen. Paul Corbit Brown aus den Appalachen sagt: Der Bergbau für eure Kohle tötet uns. [mehr ...]
07.02.2013, ZEIT ONLINE | Wachstumskritik

Weniger Arbeiten hilft dem Klima

Der Ökonom David Rosnick belebt mit einer neuen Studie eine alte These: Wenn wir weniger arbeiten, können wir die Erderwärmung bremsen. [mehr ...]
05.12.2012, ZEIT ONLINE | Klimaschutz in Katar

Apps und Sensoren sollen den CO2-Speicher Mangroven retten

Mangroven sind unterschätzte Kohlenstoffsenken. Ausgerechnet der Klimasünder Katar will ihren Schutz vorantreiben – mit einer Onlinedatenbank. [mehr ...]

Seiten