Thema "Klima"

13.06.2022, ZEIT ONLINE | Energieimporte

Dick im Geschäft

Eine Analyse zeigt, wie gut Russland am Rohstoffexport verdient. Deutschland bleibt wichtigster Abnehmer für russisches Erdgas und überwies seit Kriegsbeginn Milliarden. [mehr ...]
05.04.2022, ZEIT ONLINE | Klimaschutz

Mit Tempolimit und mehr Wasserstoff kann es funktionieren

Stand jetzt verfehlt Deutschland seine Klimaziele für 2030 – besonders stark im Verkehr. Dabei zeigt ein Gutachten: Mit etwas mehr Anstrengung könnte es noch gelingen. [mehr ...]
29.03.2022, klimafakten.de | Sprechen übers Klima

Er ist ein Mann der Daten und Klimamodelle. Sie schaut auf gesellschaftliche Bedingungen für Klimaschutz

Die Öffentlichkeit zu informieren, die Politik zu beraten, das gehört zu den Kernaufgaben der Klimaforschung. Wie nehmen einzelne Forscher:innen sie wahr? Teil 4 und Schluss unserer Serie: Thomas Stocker, Palöoklimatologe und IPCC-Veteran aus der Schweiz, sowie Helga Kromp-Kolb, emeretierte und dennoch hochaktive Umweltmeteorologin aus Österreich [mehr ...]
16.03.2022, ZEIT ONLINE | Dirk Messner

"Die gegenwärtige Krise kann ungeahnte Kräfte freisetzen"

Klimaziele? Verfehlt. Die Abkehr von russischem Gas könnte das ändern, sagt Bundesumweltamtpräsident Dirk Messner. Und Energiesparen. Ein Klimageld könne Kosten abfedern. [mehr ...]
02.03.2022, ZEIT ONLINE | IPCC-Leitautor Jörn Birkmann

"Was wollen wir erreichen, wenn Temperaturen immer weiter steigen?"

Geld, Technik, Umweltschutz: Einzelne Strategien lösen die Klimakrise nicht, sagt IPCC-Leitautor Jörn Birkmann. Alles hänge zusammen – auch mit sozialer Gerechtigkeit. [mehr ...]
28.02.2022, ZEIT ONLINE | IPCC-Bericht

Der Menschheit läuft die Zeit davon

Der Krieg in der Ukraine zeigte sich auch während der Verhandlungen zum neuen Klimabericht. Der mahnt die Welt, dringend zu handeln. Wie ist die Lage und was ist zu tun? [mehr ...]
08.02.2022, klimafakten.de | Klimakommunikation

Sie fahndet nach dem Klimawandel in Wetterextremen. Er spricht darüber im ARD-Abendprogramm

Wie spricht man über (die eigene) Klimaforschung? Porträtserie, Teil 3: Friederike Otto, die wohl prominenteste Attributionsforscherin weltweit, und Karsten Schwanke, einer der bekanntesten TV-Wettermoderatoren [mehr ...]
04.01.2022, klimafakten.de | Klimakommunikation

Was ist wichtig für die Akzeptanz eines CO2-Preises? Transparenz, Verlässlichkeit – und Gerechtigkeit

Zum Jahresende ist – fast unbemerkt – der sogenannte CO2-Preis um fünf Euro pro Tonne gestiegen. Die Große Koalition hat ihn 2019 eingeführt, doch er bleibt ein Reizthema, das die Politik lieber meidet. Dabei ist die Bepreisung von Treibhausgasen sehr hilfreich fürs Klima, und sie lässt sich sozial ausgestalten. Was läuft da schief in der Kommunikation? Und welche Ratschläge hat die Forschung zu bieten? [mehr ...]
09.11.2021, klimafakten.de | Klimakommunikation

Er ist seit den 80ern Politikberater – und optimistisch. Sie spricht auf Science Slams – und sieht schwarz

Die Öffentlichkeit zu informieren, die Politik zu beraten, das gehört zu den Kernaufgaben der Klimaforschung. Doch dabei kann man sehr unterschiedlich vorgehen. Porträtserie, Teil 2: der emeritierte Professor Hartmut Graßl und die Nachwuchsforscherin Dr. Maria-Elena Vorrath vom Alfred-Wegener-Institut [mehr ...]
31.10.2021, ZEIT ONLINE | UN-Klimakonferenz COP25

Dieser lebensfreundliche Planet steht auf dem Spiel

In Glasgow beginnt der 26. UN-Klimagipfel. Manche sagen: die letzte Chance, dass die Menschheit die Kurve kriegt und eine klimaneutrale Welt besiegelt. Worum es nun geht. [mehr ...]

Seiten