Thema "Energie"

06.06.2019, ZEIT ONLINE | Klimaschutz

"Das Wichtigste? Ein CO2-Preis, möglichst schnell"

Emissionen müssen teurer werden, sagen Regierungsberater – ob durch Steuern oder Zertifikate, ist zunächst zweitrangig. Richtig gemacht, schadet das der Wirtschaft nicht. [mehr ...]
29.05.2019, ZEIT ONLINE | Klimaschutzgesetz

Zum Klimaschutz gezwungen

Die Europawahl hat die Klimadebatte verändert. Ministerin Schulze nutzt das und forciert ihr Gesetz am Kanzleramt vorbei. Jetzt entscheidet sich, ob die Wende gelingt. [mehr ...]
10.05.2019, ZEIT ONLINE | Klimaschutz

Ohne einen CO2-Preis ist alles nichts

Langsam wird die klimapolitische Nachlässigkeit teuer. Deshalb wird über einen CO2-Preis diskutiert. Wie kann er funktionieren? Und reicht das? Die wichtigsten Antworten [mehr ...]
17.12.2018, ZEIT ONLINE | Klimawandel

Altmaier versündigt sich

Der Bundeswirtschaftsminister will, dass Deutschland einen neuen Anlauf im Klimaschutz unternimmt. Meinte er es wirklich ernst, hätte er genügend Möglichkeiten. [mehr ...]
10.12.2018, ZEIT ONLINE | Ottmar Edenhofer

"Wir dürfen die Bürger nicht nur schröpfen"

Deutschland braucht eine große Energiesteuerreform, sagt der Klimaökonom Ottmar Edenhofer. Eine zentrale Maßnahme ist dabei zwingend: CO2-Emissionen müssen teuer werden. [mehr ...]
03.12.2018, ZEIT ONLINE | UN-Klimakonferenz

Es geht um die Art, wie wir leben

Der Klimagipfel in Katowice verhandelt technische Details. Eigentlich aber geht es um mehr: eine Veränderung des globalen Wirtschaftssystems, die auch Existenzen bedroht. [mehr ...]
29.11.2018, ZEIT ONLINE | Svenja Schulze

"Ich mache rote Klimapolitik"

Die Umweltministerin warnt vor einer vorschnellen Einführung einer CO2-Steuer. Wer die sozialen Folgen von Umweltpolitik vergesse, verliere den Rückhalt der Bevölkerung. [mehr ...]
10.10.2018, ZEIT ONLINE | Klimapolitik

Kuschen vor der Autoindustrie

Der Weltklimarat warnt eindringlich wie nie – und Deutschland bremst die EU-Klimapolitik aus. Eindrucksvoller kann die Bundesregierung ihr Scheitern kaum demonstrieren. [mehr ...]
02.10.2018, ZEIT ONLINE | Abgasskandal

Wohin mit dem Dieselauto?

Die Regierung hat sich in der Dieselkrise geeinigt und verspricht saubere Luft bei freier Fahrt. Zahlen soll die Industrie. Aber tut sie das? Die wichtigsten Antworten [mehr ...]
27.09.2018, ZEIT ONLINE | Klimawandel

"Wachstum bringt den Bürgern Stress, Ungleichheit und Umweltbelastung"

Dauerhaftes Wirtschaftswachstum ist mit Klimaschutz nicht vereinbar, sagt der Umweltwissenschaftler Kai Kuhnhenn. Er fordert den Weltklimarat auf, das anzuerkennen. [mehr ...]

Seiten