Thema "USA"

24.02.2019, ZEIT ONLINE | Venezuela

Wer verfolgt welche Interessen in Venezuela?

Die Opposition wollte Hilfe gegen den Willen von Präsident Maduro nach Venezuela bringen und ist gescheitert. Worum geht es genau? Die wichtigsten Antworten [mehr ...]
13.02.2019, ZEIT ONLINE | El Chapo

Der Mafiaboss ist verurteilt – der Drogenkrieg geht weiter

Joaquín Guzmán bleibt wohl bis zum Tod in Haft. Doch in Mexiko haben längst andere Bosse das Sagen. Solange die Mafia weiter ungestört Geld scheffeln kann, ändert sich nichts. [mehr ...]
07.12.2018, ZEIT ONLINE | Migranten in Mexiko

"Manche klettern in den Stacheldraht"

An der Grenze zu den USA sitzen viele Migranten fest. Bis sie Asylanträge stellen dürfen, können noch Monate vergehen, sagt die Migrationsforscherin Luicy Pedroza. [mehr ...]
26.10.2018, ZEIT ONLINE | Migranten in Mexiko

Zurückkehren ist keine Option

Aus Honduras, El Salvador und Guatemala fliehen Menschen zu Fuß vor Gewalt, Armut und Aussichtslosigkeit in Richtung USA. Dort will man sich der Verantwortung entziehen. [mehr ...]
10.10.2018, ZEIT ONLINE | Migration

Ganz Mexiko ist eine Mauer

Wer aus Mittelamerika in die USA flieht, muss durch Mexiko. Aber das Land versucht, die Menschen zu stoppen – lang bevor sie die Grenze im Norden erreichen. [mehr ...]
03.10.2018, ZEIT ONLINE | New York Times

Wie Donald Trump die Steuerbehörden getäuscht haben soll

Der US-Präsident soll sein Vermögen gemacht haben, indem er Geld aus dem Imperium seines Vaters erhielt. Das Finanzamt wurde dabei laut einem Bericht hintergangen. [mehr ...]
04.04.2018, ZEIT ONLINE | Mexiko

Der Kreuzweg der Migranten

Hunderte Migranten ziehen gemeinsam durch Südmexiko, aus Protest und zum Schutz vor Gewalt. Die meisten werden die USA nicht erreichen – Präsident Trump reagiert dennoch. [mehr ...]
08.02.2018, ZEIT ONLINE | Flim "Playing God"

Wie viel ist ein Menschenleben wert?

Der Dokumentarfilm "Playing God" porträtiert den Anwalt Kenneth Feinberg. Sein Job ist es, nach Unglücken und Katastrophen zu berechnen, wie viel Geld die Opfer bekommen. [mehr ...]
18.12.2017, ZEIT ONLINE | Scott Pruitt

Der Umweltausbeuter

Der Chef der US-Umweltbehörde Scott Pruitt spricht ungern mit Wissenschaftlern – dafür umso lieber mit den Chefs von Kohle- und Chemieunternehmen. So macht er Politik. [mehr ...]
23.11.2017, Die ZEIT No. 48 | UN-Klimakonferenz

Klima - war da was?

Zwei Wochen lang diskutierten Politiker, Diplomaten, Wissenschaftler und Aktivisten auf einer Konferenz in Bonn über die Erderwärmung. Die vier wichtigsten Fragen und Antworten zum Gipfel. [mehr ...] [als PDF]

Seiten