Thema "Entwicklung"

28.03.2020, ZEIT ONLINE | Anton Hofreiter

"So funktioniert Klimaschutz doch nicht!"

Hilft die Corona-Pandemie dem Klima? Grünen-Fraktionschef Anton Hofreiter hält das Argument für zynisch. Dennoch lasse sich aus der Krise für die Zukunft lernen. [mehr ...]
27.03.2020, ZEIT ONLINE | Entwicklungshilfe

"Wer Hunger leidet und sich mit dem Virus infiziert, stirbt"

In der Enge von Slums und Flüchtlingslagern sei Corona ein Todesurteil auch für Junge, sagt WFP-Chefökonom Arif Husain. Bezahlbare Arznei müsse gefunden werden – schnell. [mehr ...]
26.03.2020, ZEIT ONLINE | G20-Sondergipfel

"Das wird über Leben und Tod vieler Menschen entscheiden"

Die G20 beraten auf einem Sondergipfel über die Corona-Pandemie. Wirtschaftsforscher Ulrich Volz sagt: Sie müssen den armen Ländern helfen. Sonst schaffen die es nicht. [mehr ...]
15.07.2019, ZEIT ONLINE | Welternährung

820 Millionen Menschen hungern

Dass bis 2030 kein Mensch auf der Erde mehr Hunger leidet, wird kaum noch zu schaffen sein. Im Gegenteil, warnt die FAO: Wirtschaftskrisen werden die Lage verschärfen. [mehr ...]
07.07.2019, ZEIT ONLINE | Afrikanische Union

"Unser Markt ist riesig"

Ganz Afrika eine Freihandelszone: Das soll Entwicklung bringen. Europa sei der natürliche Partner, sagt Erastus Mwencha von der Afrikanischen Union. Aber auf Augenhöhe. [mehr ...]
04.04.2019, ZEIT ONLINE | Entwicklungspolitik

"Wir reparieren die Folgen unserer Waffenexporte"

Statt Armut zu bekämpfen, kümmert sich die deutsche Entwicklungspolitik vor allem um Konflikt- und Schwellenländer: ein falscher Fokus, kritisiert die Welthungerhilfe. [mehr ...]
03.12.2018, ZEIT ONLINE | UN-Klimakonferenz

Es geht um die Art, wie wir leben

Der Klimagipfel in Katowice verhandelt technische Details. Eigentlich aber geht es um mehr: eine Veränderung des globalen Wirtschaftssystems, die auch Existenzen bedroht. [mehr ...]
22.03.2018, ZEIT ONLINE | Philippinen

"Diese Listen sind wie Kampfbefehle"

Die philippinische Regierung will UN-Berichterstatterin Victoria Tauli-Corpuz zur Terroristin erklären. Sie fürchtet um ihre Sicherheit – und arbeitet weiter. [mehr ...]
15.03.2018, ZEIT ONLINE | Start-up Share

Kann Konsum die Welt retten?

Das Start-up Share hat nur ein Ziel: Geld zu verdienen für gute Zwecke – und so die Welt zu verändern. Ein großes Versprechen. Kritiker sagen, der Nutzen sei begrenzt. [mehr ...]
17.02.2018, ZEIT ONLINE | Oxfam

"Eine Umgebung, in der Missbrauch normalisiert wird"

Nicht nur Oxfam: Sexueller Missbrauch und Ausbeutung seien in Nothilfe und Entwicklungsarbeit weit verbreitet, sagt die Sozialwissenschaftlerin Kathleen Jennings. [mehr ...]

Seiten