Thema "Agrarwirtschaft"

26.07.2013, ZEIT ONLINE | Landwirtschaft

Ein Schäfer wartet auf ein Wunder

Karl-Heinz Neugebauer war sein Leben lang Schäfer. Jetzt findet er für seine Tiere keine Weiden mehr. Schuld ist auch die Agrarpolitik der EU. [mehr ...]
11.07.2013, ZEIT ONLINE | Erneuerbare Treibstoffe

Eine neue Quote für Agrosprit

Agrotreibstoffe könnten das Klima schützen, wenn anders gefördert würde. Bis die EU ihre Politik reformiert, werden aber noch viele Bäume gefällt. [mehr ...]
12.06.2013, ZEIT ONLINE | Afrika

Das Milliardengeschäft mit Ackerland

Bislang ist wenig darüber bekannt, wie deutsche Firmen in Afrika im großen Stil Land erwerben. Die Datenbank Land Matrix sorgt für mehr Transparenz. [mehr ...]
04.06.2013, ZEIT ONLINE | Ernährung

Unser täglich Mangel

Ein neuer Report zeigt: Milliarden Menschen auf der Welt fehlt es an wichtigen Nährstoffen – auch im reichen Teil der Welt. [mehr ...]
19.04.2013, ZEIT ONLINE | Ackerland

Europas neue Großgrundbesitzer

Nicht nur in Lateinamerika kontrollieren Investoren immer mehr Land: Auch Europas Äcker werden aufgekauft. Die Konzentration nimmt zu, besagt eine Studie. [mehr ...]
15.03.2013, ZEIT ONLINE | Welternährung

Große Versprechen, magere Ernten

Die Politik gelobt seit Jahren, den Hunger zu bekämpfen. Ein Report zeigt nun das Ausmaß des Scheiterns – und verweist auf die Schuld von EU und USA [mehr ...]
05.12.2012, ZEIT ONLINE | Geplantes Institut

Katar will mit deutscher Hilfe in die Klimaforschung einsteigen

Die Gastgeber des Klimagipfels planen gemeinsam mit Potsdamer Klimaforschern ein eigenes Institut. Das Projekt soll Wüstenstaaten für die Folgen der Erderwärmung wappnen. [mehr ...]
29.11.2012, ZEIT ONLINE | Arbeitslosigkeit

Die Uckermark kämpft

Kaum Industrie, kaum Jobs, dafür viel Hoffnung: Wie die Uckermark daran arbeitet, nicht mehr das Schlusslicht in der Arbeitslosenstatistik zu sein. [mehr ...]
13.11.2012, ZEIT ONLINE | Treibhausgase

Unsere Ernährung schadet dem Klima mehr als der Verkehr

Der WWF versucht erstmals zu schätzen, wie sehr unsere Ernährung dem Klima schadet. Das Fazit: Rund sieben Prozent der Emissionen könnten wir vermeiden. [mehr ...]
07.11.2012, ZEIT ONLINE | Entwicklungshilfe-Doku

Hilfe, die arm macht

Warum kommt Afrika wirtschaftlich nicht auf die Beine? Weil Entwicklungshilfe es seit Jahrzehnten in Armut hält, sagt Peter Heller in seiner Dokumentation "Süßes Gift". [mehr ...]

Seiten