Thema "Unternehmen"

11.03.2008, ZEIT ONLINE | Bochum

Die Zukunft ist unsicher

Weil Nokia Bochum verlässt und nach Rumänien zieht, fordert Nordrhein-Westfalen nun Subventionen zurück. Selbst wenn die Finnen zahlen: Bochum hat davon möglicherweise nicht viel [mehr ...]
28.02.2008, ZEIT ONLINE | Strommarkt

Günstiger wird's nicht so schnell

Die Wettbewerbskontrolleure der EU verkünden einen Punktsieg: E.on bietet sein Leitungsnetz zum Verkauf. Billigeren Strom für die Verbraucher bringt das nicht unbedingt. [mehr ...]
10.11.2006, ZEIT ONLINE | Energiepolitik

Angst um Profite

Die deutschen Stromversorger drohen, dringend benötigte Investitionen zu stoppen. Langfristig könnten sie nicht sicher planen, so ihr Argument. Es geht um viel Geld. [mehr ...]
13.10.2006, ZEIT ONLINE | Friedensnobelpreis

Banker der Armen

Muhammad Yunus aus Bangladesch erfand den Mikrokredit und gab so unzähligen Armen die Chance, ihr Geschick selbst in die Hand zu nehmen. Dafür erhält er den Friedensnobelpreis [mehr ...]
25.08.2006, ZEIT ONLINE | Versicherer

Nur noch Größter unter Gleichen

Einst bestimmte die Allianz die Regeln, nach denen auf dem deutschen Versicherungsmarkt gespielt wurde. Die Entlassungspläne zeigen, wie viel Macht sie verloren hat. [mehr ...]
24.08.2006, Die ZEIT Nr. 35 | Versicherungen

Effizienz statt Chaos

Die deutsche Versicherungsbranche sortiert sich neu. Viele Arbeitsplätze sind gefährdet. [mehr ...]
24.08.2006, Die ZEIT Nr. 35 | Interview

"Der deutsche Markt ist speziell"

Wie steht die hiesige Assekuranz im internationalen Vergleich da? Tim Ockenga von der Ratingagentur Fitch über Kostendruck und Traditionen [mehr ...]
12.05.2006, ZEIT ONLINE | Mitbestimmung

Gewerkschaft, nein danke

Vehement hatten sich die SAP-Mitarbeiter gegen einen Betriebsrat in dem Softwarekonzern gewehrt. Jetzt wählten sie doch - und gaben ihre Stimme vor allem gewerkschaftsunabhängigen Kandidaten [mehr ...]
02.12.1999, Die ZEIT Nr. 49 | Übernahmekampf

Die Mannesmänner

Röhrenbauer und Mobilfunker vereint gegen Vodafone. [mehr ...]
01.04.1998, Capital 4/98 | Unternehmerporträt

Der Suppenbaron von Elend

Ein Hirsch, ein Unfall und eine alte NVA-Feldküche. Für Jürgen Kurkiewicz bedeutete diese Kombination den Start seines Unternehmens. [als PDF]

Seiten