Thema "Rohstoff"

27.03.2014, DIE ZEIT Nr. 14 | Mexiko

Die netten Mörder von Michoacán

Im Süden Mexikos inszeniert sich die Drogenmafia als Beschützerin von Witwen und Waisen – doch in Wahrheit unterdrückt sie die Menschen mit brutaler Gewalt. Nun erheben sich die Bürger [mehr ...] [als PDF]
18.11.2013, ZEIT ONLINE | Klimakonferenz in Polen

Kohle-Lobby kapert Klimagipfel

Polen nutzt die Klimakonferenz in Warschau, um gleichzeitig für die Kohleindustrie zu werben. Gegner protestieren. Wie gehen Kohle und Klimaschutz zusammen? [mehr ...]
12.11.2013, ZEIT ONLINE | Internationale Energieagentur

Fracking bringt USA Wettbewerbsvorteile

Günstige Energie bringt Amerika künftig einen Vorsprung vor Europa, sagt die Internationale Energieagentur. Sie will mehr Effizienz und Erneuerbare – auch für das Klima. [mehr ...]
11.11.2013, ZEIT ONLINE | EU-Klimakommissarin Hedegaard

"Es gibt keine gute Wirtschaftspolitik ohne Klimaschutz"

Klimaschutz schafft Arbeitsplätze, sagt EU-Kommissarin Connie Hedegaard. Sie fordert, den Ressourcenverbrauch weiter zu verteuern – und die Energiewende zu beschleunigen. [mehr ...]
06.11.2013, ZEIT ONLINE | Klima-Aktivist

Ein David gegen Polens Goliaths

Viele Polen glauben nicht an den Klimawandel. Die mächtige Kohlelobby verhindert eine grüne Politik. Artur Wieczorek hat ein bequemes Leben aufgegeben, um das zu ändern. [mehr ...]
30.10.2013, DIE ZEIT Nr. 45 | Polen

Herr Kwiatkowski kämpft gegen die Kohle

Polen gewinnt fast den gesamten Strom aus Kohle. Politik und Konzerne sind eng verbandelt, Klimaschutz gilt als Bedrohung. Jetzt aber gehen die Bürger auf die Barrikaden. [mehr ...] [als PDF]
28.10.2013, ZEIT ONLINE | Polens Umweltminister

"Europa kann nicht ohne Kohle"

Strengere Klimaschutzziele? Nicht mit Polens Umweltminister. Im Interview erklärt Marcin Korolec, warum das Gastgeberland des Klimagipfels die Verhandlungen blockiert. [mehr ...]
10.10.2013, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Warschau, Treffpunkt der Klimasünder

Die polnische Regierung lässt sich den Klimagipfel von der Industrie sponsern. Parallel lädt sie die Kohlekonzerne der Welt zum Branchentreff. Umweltschützer sind empört. [mehr ...]
30.08.2013, ZEIT ONLINE | Konfliktrohstoffe

Obamas Finanzreform schadet dem Kongo

US-Konzerne dürfen keine Rohstoffe verwenden, die den Krieg im Kongo anheizen. Jetzt kaufen viele gar nicht mehr dort ein. Das macht das Land nicht unbedingt friedlicher. [mehr ...]
05.06.2013, ZEIT ONLINE | Kampf um Ressourcen

"Wir versuchen, die Leute zu warnen"

Der Physiker Ugo Bardi hat für den Club of Rome die Rohstoffsituation der Welt untersucht. Er sagt: Alle sollten wissen, dass Energie schon bald viel teurer wird. [mehr ...]

Seiten