Thema "Agrarwirtschaft"

03.05.2015, ZEIT ONLINE | Expo Mailand

"Der Appetit auf Discounter-Huhn ist mir vergangen"

Wie kann man den Hunger der Welt stillen? Das ist das Thema der Expo in Mailand und auch des Filmemachers Valentin Thurn. Ein Gespräch über die Zukunft der Ernährung [mehr ...]
16.04.2015, ZEIT ONLINE | 10 Milliarden: Wie werden wir alle satt?

Ein paar Käferchen zum Frühstück

Wie kann genug Essen für bald zehn Milliarden Menschen auf Erden erzeugt werden? Der Filmemacher Valentin Thurn zeigt Lösungen – schöne und weniger appetitliche. [mehr ...]
13.04.2015, ZEIT ONLINE | Landwirtschaft in der Ukraine

"Es ist ein Klassenkampf"

Auslandsinvestoren wollen raus aus der Ukraine, sagt der Präsident des nationalen Agrarverbands. Auch heimische Holdings seien unter Druck – nicht nur wegen des Kriegs. [mehr ...]
16.03.2015, ZEIT ONLINE | Ukraine

Wettlauf um die ukrainische Schwarzerde

Die Felder der Ukraine sind kostbar und begehrt; das Interesse westlicher Agrarkonzerne und Russlands enorm. Es entsteht ein neuer Ost-West-Konflikt. [mehr ...]
25.02.2015, ZEIT ONLINE | Freihandelsabkommen

NGOs kritisiern TTIP als Herrschaftsinstrument

TTIP bringe auch den Entwicklungsländern Wohlstand, sagt das ifo Institut in einer Studie für den Entwicklungsminister. Nun zerpflücken Hilfsorganisationen das Papier. [mehr ...]
14.02.2015, ZEIT ONLINE | Valentinstag

"Rosen sind viel zu billig"

"Niemand sieht die Sorgfalt, mit der Rosen kultiviert werden", sagt Silke Peters. Die Expertin für nachhaltiges Wirtschaften kritisiert, dass am Ende nur der Preis zählt. [mehr ...]
29.10.2014, ZEIT ONLINE | Klimawandel

Das globalisierte Risiko

Hunger, Wassermangel und Gewalt: Afrika und Asien sind besonders stark vom Klimawandel bedroht. Die Gefahren scheinen für Europäer weit entfernt. Ein Trugschluss. [mehr ...]
16.09.2014, ZEIT ONLINE | Welthungerbericht

Globale Krisen bringen den Hunger zurück

Die Zahl der Hungernden geht weltweit zurück. Die Krisen in Syrien, dem Irak und mehreren afrikanischen Regionen könnten den Erfolg jedoch gefährden. [mehr ...]
11.09.2014, ZEIT ONLINE | Entwaldung

Kriminelle Entwaldung fürs globale Agro-Business

Tropen-Wälder verschwinden, um Platz zu schaffen für Ackerland. Und damit für den Konsum deutscher Verbraucher. Die Hälfte der Rodungen ist illegal, belegt eine Studie. [mehr ...]
23.01.2014, ZEIT ONLINE | Entwicklungsminister

"Hier sitzt Müller, nicht Niebel"

Die Bundeswehrkappen des Vorgängers sind weg. Minister Gerd Müller will die Arbeit der zivilen Helfer stärker vom Militär trennen und fordert mehr Anerkennung für sie. [mehr ...]

Seiten