Thema "Honduras"

26.10.2018, ZEIT ONLINE | Migranten in Mexiko

Zurückkehren ist keine Option

Aus Honduras, El Salvador und Guatemala fliehen Menschen zu Fuß vor Gewalt, Armut und Aussichtslosigkeit in Richtung USA. Dort will man sich der Verantwortung entziehen. [mehr ...]
10.10.2018, ZEIT ONLINE | Migration

Ganz Mexiko ist eine Mauer

Wer aus Mittelamerika in die USA flieht, muss durch Mexiko. Aber das Land versucht, die Menschen zu stoppen – lang bevor sie die Grenze im Norden erreichen. [mehr ...]
04.04.2018, ZEIT ONLINE | Mexiko

Der Kreuzweg der Migranten

Hunderte Migranten ziehen gemeinsam durch Südmexiko, aus Protest und zum Schutz vor Gewalt. Die meisten werden die USA nicht erreichen – Präsident Trump reagiert dennoch. [mehr ...]
15.08.2017, ZEIT ONLINE | Honduras

Voith Hydro steigt aus umstrittenem Wasserkraftwerk aus

Der deutsche Turbinenhersteller hat anderthalb Jahre nach dem Mord an einer Gegnerin des Kraftwerks einen Lieferstopp beschlossen. Anwohner halten das Projekt für illegal. [mehr ...]
14.08.2017, Blog Latinario | Honduras

Voith Hydro zieht sich aus Agua Zarca zurück

Eigentlich sollte das deutsche Unternehmen Voith Hydro Turbinen an das umstrittene Wasserkraftvorhaben Agua Zarca in Honduras liefern. Doch jetzt hat sich die Firma endgültig aus dem Projekt zurückgezogen. [mehr ...]
07.12.2016, ZEIT ONLINE | Honduras

Wer ließ Berta Cáceres töten?

Berta Cáceres kämpfte gegen ein umstrittenes Wasserkraftwerk in Honduras. Eine deutsche Firma sollte Turbinen zuliefern. Hat sie fürs Geschäft Menschenrechte ignoriert? [mehr ...]