Thema "Klima"

10.12.2014, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Wer zahlt für den Klimawandel?

Drei Tage vor dem Ende des Gipfels gibt es Streit in Lima. Die entscheidende Frage: Wie viel müssen die großen Schwellenländer zum globalen Klimaschutz beitragen? [mehr ...]
09.12.2014, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Was ist ausbleibender Regen wert?

195 Staaten verhandeln in Lima über einen neuen Klimavertrag. An Wasser wird es auf der Konferenz nicht mangeln. Ganz anders sieht es dagegen am Stadtrand aus. [mehr ...]
05.12.2014, ZEIT ONLINE | Gerd Müller

"Wir bringen den Planeten an den Rand der Apokalypse"

Entwicklungsminister Müller will, dass Freihandelsverträge wie TTIP strengere Ökostandards festlegen. Sein Textilbündnis sieht er als Vorbild im Kampf gegen Ausbeutung. [mehr ...]
05.12.2014, ZEIT ONLINE | Klimagipfel in Lima

Ein Klimavertrag für Obama

Der US-Präsident will ambitionierte Klimaziele, zur Not gegen die Republikaner im Kongress. In Lima rotieren die Unterhändler: Sie feilen an einem Vertrag nach Maß. [mehr ...]
01.12.2014, DIE ZEIT Nr. 49 | Klimawandel

Vor dem Untergang

In der Südsee zeigt der Treibhauseffekt schon massive Folgen. Hilft der Klimagipfel? [mehr ...] [als PDF]
12.11.2014, ZEIT ONLINE | Klimapolitik

China, Vorbild für Deutschland

China und die USA versprechen der Welt, deutlich mehr für den Klimaschutz zu unternehmen: ein Durchbruch. Deutschland sollte sich an so viel Ehrgeiz ein Beispiel nehmen. [mehr ...]
29.10.2014, ZEIT ONLINE | Klimawandel

Das globalisierte Risiko

Hunger, Wassermangel und Gewalt: Afrika und Asien sind besonders stark vom Klimawandel bedroht. Die Gefahren scheinen für Europäer weit entfernt. Ein Trugschluss. [mehr ...]
24.09.2014, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Es ist das Wachstum, Dummkopf

Ban Ki Moons Klimagipfel endet mit bescheidenen Ergebnissen. Das war zu erwarten. Die eigentlich wichtige Debatte wird ganz woanders geführt [mehr ...]
23.09.2014, ZEIT ONLINE | Klimaschutz

Kanzlerin Merkel schwänzt den Gipfel

Ban Ki Moon will der Klimapolitik neuen Schwung verleihen und lädt mehr als 120 Staats- und Regierungschefs zu einem Sondergipfel. Das Problem: Wichtige Akteure fehlen. [mehr ...]
03.09.2014, ZEIT ONLINE | Ressourcen

"Der Wassermangel hat die Konflikte in Nahost verschärft"

Weil Trinkwasser knapp wird, wächst die Gefahr von Kriegen, warnt Benjamin Pohl vom Thinktank adelphi. Die deutsche Außenpolitik müsse sich stärker engagieren. [mehr ...]

Seiten