Thema "Energie"

22.10.2015, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Ölkonzerne in der Parallelwelt

Um ihre Klimaversprechen zu halten, müssen Industrie- und Schwellenländer mehr in Erneuerbare Energien investieren. Doch die Ölkonzerne ignorieren den Wandel. [mehr ...]
25.06.2015, Die ZEIT Nr. 26 | Nachhaltiger Konsum

Auch Öko-Apps fressen Strom

Das Netz hilft uns, umweltbewusster zu leben. Zugleich heizt es den Ressourcenverbrauch an. [mehr ...] [als PDF]
01.05.2015, Blog Latinario | Kohle

Wer weniger Macht hat, verliert

Was braucht man für ein gutes Leben? Kohle, Strom, Wirtschaftswachstum? Die Wayúu in Kolumbien haben da einen klaren Standpunkt. [mehr ...]
16.03.2015, ZEIT ONLINE | Energiepolitik

Auslaufmodell Kohlekraft

Strom aus Kohle ist billig – jetzt aber scheint der weltweite Bauboom bei Kraftwerken gebrochen. Selbst China hat mittlerweile mehr Kohlemeiler, als es auslasten kann. [mehr ...]
14.12.2014, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Keiner will auf Wohlstand verzichten

Der Kompromiss von Lima zeigt: Selbst wenn es um die Weltrettung geht, kämpft jeder nur für sich. Auf den Gipfeln geht um viel mehr als das Klima. [mehr ...]
13.12.2014, ZEIT ONLINE | Verhandlungen in Lima

Ein Grundsatzstreit spaltet den Klimagipfel

Auf der Konferenz in Lima debattieren die Delegierten über ein neues Kompromisspapier. Der Widerstand ist groß, eine Einigung nicht in Sicht. [mehr ...]
12.12.2014, ZEIT ONLINE | Barbara Hendricks

"Auch China muss das Klima schützen"

Egal ob Industrie- oder Entwicklungsland: Alle müssen mitmachen beim Klimaschutz, sagt die Ministerin. Der Abschied von der fossilen Wirtschaft müsse bis 2100 gelingen. [mehr ...]
12.11.2014, ZEIT ONLINE | Klimapolitik

China, Vorbild für Deutschland

China und die USA versprechen der Welt, deutlich mehr für den Klimaschutz zu unternehmen: ein Durchbruch. Deutschland sollte sich an so viel Ehrgeiz ein Beispiel nehmen. [mehr ...]
26.06.2014, DIE ZEIT Nr. 27 | Kolumbien

Ließen sie morden?

In Kolumbien stehen Kohlekonzerne am Pranger. Sie liefern auch nach Deutschland. [mehr ...] [als PDF]
14.04.2014, ZEIT ONLINE | Atomausstieg

Die Stadt, das Kernkraftwerk und der Müll

Seit Jahren wird das Kernkraftwerk Obrigheim abgebaut. Ein kleiner Teil des Schutts soll auf eine nahe gelegene Deponie. Doch die Nachbarn trauen dem Abfall nicht. [mehr ...]

Seiten