Thema "Eurokrise"

08.11.2012, ZEIT ONLINE | Welthandel

Helmut Schmidt kritisiert deutsche Rüstungsexporte

Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt hält die steigenden Rüstungsexporte der Deutschen für "höchst zweifelhaft". Auch die deutsche Exportfixierung sei absurd. [mehr ...]
04.10.2012, ZEIT ONLINE | Euro-Krise

Wichtiges zur Währung

Die Zentralbank will Geld drucken, der ESM ist in Kraft: Ist die Krise jetzt vorbei? Die fünf wichtigsten Antworten zum Stand der Schuldenkrise [mehr ...]
06.08.2012, ZEIT ONLINE | Griechenland

Ein bisschen Euro geht nicht

Sollten die Griechen eine Parallelwährung zum Euro einführen? Die Geschichte lehrt: Es wäre vermutlich keine gute Idee. [mehr ...]
03.08.2012, ZEIT ONLINE | Spanien-Krise

Madrid gegen Barcelona

Spanien bekommt seine Finanzen nicht in den Griff – vor allem wegen der Regionen. Premier Rajoy will strenger kontrollieren. Doch die Regionen kämpfen für mehr Autonomie. [mehr ...]
24.07.2012, ZEIT ONLINE | Griechenland-Krise

Die Druckmacher aus Berlin

Gerade spart Griechenland so hart wie nie zuvor – da entfacht Berlin eine Debatte über einen Euro-Austritt des Landes. Warum? [mehr ...]
23.07.2012, ZEIT ONLINE | Euro-Krise

"Die Eliten halten ihre Schäfchen im Trockenen"

Mit Auflagen verbundene Hilfsprogramme können Staatskrisen noch verstärken, sagt der Ökonom Martin Gassebner. Verantwortlich seien aber die nationalen Regierungen selbst. [mehr ...]
11.06.2012, ZEIT ONLINE | Rajoy-SMS

"Spanien ist nicht Uganda"

Ministerpräsident Rajoy schickte eine SMS an seinen Wirtschaftsminister, während der mit der Eurogruppe verhandelt – und macht sich so zum Gespött seiner Landsleute. [mehr ...]
17.05.2012, ZEIT ONLINE | Jugendarbeitslosigkeit

"Manche Länder müssen ihr Wirtschaftsmodell komplett ändern"

Eine hohe Jugendarbeitslosigkeit belastet eine Gesellschaft auf Jahre hinaus, sagt OECD-Expertin Glenda Quintini. Sie fordert Bildungsreformen und mehr Kündigungsschutz. [mehr ...]
11.04.2012, ZEIT ONLINE | Euro-Krise

Export macht Hoffnung für Südeuropa

Die Staaten im Süden Europas werden wettbewerbsfähiger, auch ohne harsche Lohnkürzungen, belegt eine Studie. Das Handelsdefizit ist deutlich zurückgegangen. [mehr ...]
07.02.2012, ZEIT ONLINE | Griechenland

Merkozys Affront gegen die Demokratie

Griechenlands Haushalt zum Teil unter Kuratel zu stellen, entspräche der EU-Rettungslogik. Doch es wäre ein Verstoß gegen demokratische Regeln, kommentiert A. Endres. [mehr ...]

Seiten