Thema "Rohstoff"

13.12.2011, ZEIT ONLINE | Ausstieg aus Kyoto

Kanadas Klimapolitik hält uns den Spiegel vor

Das Kyoto-Protokoll funktioniert nicht gut, dennoch ist Kanadas Ausstieg das falsche Signal im Kampf gegen die Erderwärmung. [mehr ...]
23.03.2011, ZEIT ONLINE | Rohstoffinvestments

"Wasser braucht einen Preis"

Private Firmen können helfen, die Welt mit Wasser zu versorgen, sagt Themenfondsexperte Denis Schmidli im Interview. Wie passen Geschäftsinteresse und Verantwortung zusammen? [mehr ...]
22.02.2011, ZEIT ONLINE | Minister Niebel

"Wir sind auf die Rohstoffe der Entwicklungsländer angewiesen"

Dirk Niebel will eine Entwicklungspolitik, von der auch deutsche Firmen profitieren. Ein Interview über Rohstoffpartnerschaften und Geschäftschancen für den Maschinenbau. [mehr ...]
17.02.2011, ZEIT ONLINE | Palmöl aus Indonesien

Abholzung und Vertreibung sind ein lohnendes Geschäft

Palmöl steckt in immer mehr Produkten. Der Boom zerstört jedoch Urwälder und die Lebensgrundlage vieler Menschen. Experten fordern mehr Nachhaltigkeit. [mehr ...]
05.01.2011, ZEIT ONLINE | Australiens Flut

Weizen wird kostbar

In Australien durchweicht Regen das Getreide, anderswo vertrocknet die Saat auf dem Feld. Die Preise steigen. Eine neue Hungerkrise ist das noch nicht, sagen Experten. [mehr ...]
22.10.2010, ZEIT ONLINE | Energieforschung

"Ölfirmen erkaufen sich die Glaubwürdigkeit der Unis"

Konzerne finanzieren vermehrt die Arbeit an US-Universitäten, sagt Kate Gordon. Unabhängige Forschung werde gezielt eingeschränkt, warnt die Energieexpertin im Interview. [mehr ...]
11.10.2010, Handelsblatt | Boliviens Lithium

Schatz ohne Wirkung

Mit dem Boom der Elektro-Autos könnte das Lebenselixier der Akkus, Lithium, knapp werden. Bolivien hat die größten Ressourcen der Welt – ausländische Investoren stehen bereit, aber das Land sucht den Alleingang. [mehr ...]
09.09.2010, Die ZEIT Nr. 37 | Energie

Salzige Träume

Bolivien setzt auf Lithium, den begehrten Rohstoff für moderne Batterien. [mehr ...] [als PDF]
19.08.2010, ZEIT ONLINE | Edelmetall

Der wahre Preis des Goldes

Gold ist gefragt wie nie, doch die Förderung verursacht weltweit große Schäden. In Guatemala wehren sich Anwohner gegen eine Mine – bislang erfolglos. [mehr ...]
09.12.2008, ZEIT ONLINE | 60 Jahre Erklärung der Menschenrechte

"Manche kommen zu Tode"

Wo Bodenschätze abgebaut werden, sind Menschenrechte besonders bedroht, sagt Analyst Matthias Bönning. Ein Interview über die Verantwortung von Konzernen und Investoren [mehr ...]

Seiten