Thema "Klima"

12.09.2019, ZEIT ONLINE | Sabine Nallinger

"Das ist eine Jahrhundertaufgabe, die viele Milliarden kosten wird"

Sozial verträglich und gefördert vom Staat: Konsequenter Klimaschutz erfordere einen Komplettumbau der Wirtschaft, sagt Sabine Nallinger, Vorständin der Stiftung 2 Grad. [mehr ...]
03.09.2019, ZEIT ONLINE | Bolivien

"Der Urwald ist verloren"

Nicht nur in Brasilien brennt es, sondern auch in Bolivien. Schuld daran sei auch die Politik der Regierung von Evo Morales, sagt die Umweltschützerin Sheyla Martínez. [mehr ...]
14.08.2019, ZEIT ONLINE | Brasilien

Da ansetzen, wo es weh tut

Brasiliens Präsident Bolsonaro hat den Umweltschutz abgeschafft, deutsches Geld für den Amazonas lehnt er ab. Doch der Regenwald braucht weiterhin starke Unterstützung. [mehr ...]
27.07.2019, ZEIT ONLINE | Trockenheit

"Die Dürre trifft den deutschen Wald im Herzen"

Dem Wald geht es schlecht wie nie, sagt Forstwissenschaftler Jörg Ewald. Bäume passen sich an. Aber inzwischen sterben selbst Buchen, die bisher als sehr robust galten. [mehr ...]
26.06.2019, ZEIT ONLINE | Klimawandel

"Durch den Bauboom heizen sich die Städte auf"

Heiß, heißer, Großstadt: Die extreme Hitze ist in Innenstädten am schlimmsten. Was dagegen hilft, erklärt Clemens Haße, Spezialist für die Anpassung an den Klimawandel. [mehr ...]
21.06.2019, ZEIT ONLINE | EU-Klimapolitik

Es liegt nicht an den Klimazielen

Es wäre ein Signal gewesen, hätte sich die EU zur Treibhausgasneutralität verpflichtet – aber nicht mehr. Ziele, die nicht eingehalten werden, verkommen zum Täuschungsmanöver. [mehr ...]
16.06.2019, ZEIT ONLINE | Energiewende

"Wir reden über Utopien. Die muss man erkämpfen"

Die Energiewende ist mehr als neue Technik, sagen Jonas Lage und Maximilian Becker: Grundrecht auf Energie, autofreie Straßen, gutes Leben für alle. Wie soll das gehen? [mehr ...]
13.06.2019, ZEIT ONLINE | CO2-Preis

"Die Landbevölkerung könnte besonders stark belastet werden"

Egal, ob Steuer oder Emissionshandel: Der politische Widerstand gegen einen CO2-Preis wird massiv sein, sagt der Ökonom Karl-Heinz Paqué. Er plädiert für den Handel. Warum? [mehr ...]
06.06.2019, ZEIT ONLINE | Klimaschutz

"Das Wichtigste? Ein CO2-Preis, möglichst schnell"

Emissionen müssen teurer werden, sagen Regierungsberater – ob durch Steuern oder Zertifikate, ist zunächst zweitrangig. Richtig gemacht, schadet das der Wirtschaft nicht. [mehr ...]
29.05.2019, ZEIT ONLINE | Klimaschutzgesetz

Zum Klimaschutz gezwungen

Die Europawahl hat die Klimadebatte verändert. Ministerin Schulze nutzt das und forciert ihr Gesetz am Kanzleramt vorbei. Jetzt entscheidet sich, ob die Wende gelingt. [mehr ...]

Seiten