Thema "Klima"

07.12.2012, ZEIT ONLINE | Klimagipfel in Doha

Zu viele Details, zu wenig Zeit

Die Verhandlungen auf dem UN-Klimagipfel in Katar sollten heute Nacht enden. Doch noch immer sind sich die Kontrahenten in vielen Fragen uneins. [mehr ...]
05.12.2012, ZEIT ONLINE | Klimakonferenz

Die Blockierer von Doha

Ein schwacher Gastgeber, verhärtete Fronten: Warum die Verhandlungen auf dem Klimagipfel in Katar stocken. Von Alexandra Endres, Doha [mehr ...]
05.12.2012, ZEIT ONLINE | Klimaschutz in Katar

Apps und Sensoren sollen den CO2-Speicher Mangroven retten

Mangroven sind unterschätzte Kohlenstoffsenken. Ausgerechnet der Klimasünder Katar will ihren Schutz vorantreiben – mit einer Onlinedatenbank. [mehr ...]
05.12.2012, ZEIT ONLINE | Geplantes Institut

Katar will mit deutscher Hilfe in die Klimaforschung einsteigen

Die Gastgeber des Klimagipfels planen gemeinsam mit Potsdamer Klimaforschern ein eigenes Institut. Das Projekt soll Wüstenstaaten für die Folgen der Erderwärmung wappnen. [mehr ...]
04.12.2012, ZEIT ONLINE | Solarstrom

Katar will weg vom Gas - ein bisschen

Das Gastgeberland der Klimakonferenz will die Gasbonanza nutzen, um mehr in Sonnenenergie zu investieren. Ein Solarland wird es dennoch nicht. [mehr ...]
28.11.2012, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Katar, der absurde Gastgeber

Kaum ein Land verschwendet so viel Energie wie Katar. Die Klimabilanz ist verheerend. Warum findet der Klimagipfel ausgerechnet hier statt? [mehr ...]
26.11.2012, ZEIT ONLINE | Doha-Klimakonferenz

Gipfel der ganz kleinen Schritte

Das Kyoto-Protokoll soll verlängert, ein Abkommen entworfen werden: Der Klimagipfel von Doha wird ein Zwischenschritt werden – im besten Fall ein wichtiger. [mehr ...]
26.11.2012, ZEIT ONLINE | Klimagipfel

Piesackt die Ignoranten!

Die Bilanz bisheriger Klimagipfel ist frustrierend schlecht. Dennoch ist es richtig, dass die Weltgemeinschaft ab heute in Doha weiterverhandelt, kommentiert Alexandra Endres. [mehr ...]
13.11.2012, ZEIT ONLINE | Treibhausgase

Unsere Ernährung schadet dem Klima mehr als der Verkehr

Der WWF versucht erstmals zu schätzen, wie sehr unsere Ernährung dem Klima schadet. Das Fazit: Rund sieben Prozent der Emissionen könnten wir vermeiden. [mehr ...]
25.09.2012, ZEIT ONLINE | Energiegesetze

Umweltschützer werfen der Regierung Manipulation vor

Seit Monaten kritisieren Umweltverbände die Energiepolitik der Koalition. Nun steht der Vorwurf im Raum, Peter Ramsauers Ministerium habe zentrale Gutachten beeinflusst. [mehr ...]

Seiten